Schule im Grünen

Die Konrad-Haenisch-Schule liegt im Stadtteil Fechenheim. Wegen der Nähe zum Fechenheimer Wald bezeichnen viele Schülerinnen und Schüler die Schule als
„Unsere Schule im Grünen.“ Das große Schulgelände ist in vier getrennte Pausenbereiche gegliedert. Jeder Bereich zeichnet sich durch viele Grünflächen, Bäume und Blumen aus.

Die meisten Klassenräume sind in kleinen Pavillons untergebracht, hier angrenzend an den Waldspielhof. Foto: Jonatan Steller

Die meisten Klassenräume sind in kleinen Pavillons untergebracht, hier angrenzend an den Waldspielhof. Foto: Jonatan Steller

Die meisten Klassenräume befinden sich in kleinen, überschaubaren Pavillons mit direktem Zugang zum Freien. Der Waldspielhof der Grundschule lädt zum Toben und Spielen ein. Direkt vom Schulgelände aus können die Sportanlagen und der Wald erreicht werden.

Als eine von vier Schulen in Frankfurt ist die Konrad-Haenisch-Schule eine verbundene Grund-, Haupt- und Realschule. Die Schülerinnen und Schüler können von der 1. bis zur 10. Klasse an der ihnen bekannten Schule bleiben und einen ihren Fähigkeiten entsprechenden Schulabschluss erwerben.

Derzeit werden ca. 610 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Davon besuchen ca. 220 Schülerinnen und Schüler die Vorklasse und die Grundschule. Die Sekundarstufe wird von ca. 390 Schülerinnen und Schülern besucht.

Die Schule grenzt an den Fechenheimer Wald und den Sportplatz. Foto: Stadt Frankfurt

Die Schule grenzt an den Fechenheimer Wald und den Sportplatz. Foto: Stadt Frankfurt

Stand: 14. Januar 2016

Optionen E-Mail Drucken Permalink